Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Vouchershop
Geschenkkarten und Zubehör

 

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Verkauf und die Lieferung von Geschenkkarten und Zubehör durch Brain Behind in Austria IT-Services GmbH (in Folge Brain Behind), Haunsbergstraße 28, 5165 Berndorf bei Salzburg und Kaufinteressierten (in Folge: Interessent). Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Interessent mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Sie bilden einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrages. Vorbehaltlich einer gesonderten Vereinbarung oder Regelung kommt der Vertrag durch die elektronische Zusendung einer Auftragsbestätigung zustande.

 

§ 2 Akzeptanzvereinbarung

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kaufvertrags (zum einmaligen Erwerb von Geschenkkarten, Zubehör sowie der Terminalfreischaltung) ist zum Durchführen von Kartentransaktionen am Bezahlterminal die Unterzeichnung einer Akzeptanzvereinbarung erforderlich. Brain Behind sendet diese Akzeptanzvereinbarung an die vom Interessenten hinterlegte Mailadresse mit Bitte um ausgefüllte und unterzeichnete Rücksendung zu. Auf Basis dieser Vereinbarung werden dann allfällige laufende Kosten verrechnet.

 

§ 3 Preise

Die angegebenen Preise sind stets freibleibend und gelten bis auf Widerruf. Soweit nichts anderes angegeben ist, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Nettopreise. Die Versand- und Bearbeitungskosten im Inland sind separat angeführt.

Laufende Kosten werden auf Basis einer nachgelagert abzuschließenden Akzeptanzvereinbarung  verrechnet.
Dabei fallen folgende Gebühren an:
Monatsgebühr: EUR 12,90 pro Monat
Transaktionskosten: EUR 0,10 je Transaktion (bei Umsatz bis EUR 10,00), EUR 0,17 je Transaktion (bei Umsatz ab EUR 10,00)

 

§ 4 Lieferung

Aus organisatorischen Gründen sind Lieferungen nur innerhalb Österreichs und auf Anfrage nach Deutschland möglich. Lieferungen erfolgen demnach nur an Zustelladressen in Österreich und Deutschland solange der Vorrat reicht. Sind die vom Interessent bestellten Waren nicht oder nicht sofort lieferbar, wird der Interessent darüber in angemessener Frist informiert.

 

§ 5 Lieferzeiten - Verzug

Die Lieferzeiten von BRAIN BEHIND betragen bei Standardgeschenkkarten (ungleich Karten im Eigendesign) 7-14 Werktage. Bitte beachten Sie dass es bei Lieferungen nach Deutschland zu längeren Fristen von bis zu 3 Wochen kommen kann. Diese Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.

 

§ 6 Versandkosten und Bearbeitungsgebühren

Für die Auftragsbearbeitung und Lieferung verrechnet BRAIN BEHIND folgende Versandkostenpauschale: EUR 29,--
Bei Bestellungen schwerer als 1 Kilogramm werden entsprechend den aktuellen Preisen von Paketdienstleistern (zB DPD) Aufschläge verrechnet.

 

§ 7 Zahlungsarten

Die Bezahlung kann ausschließlich mit folgenden Zahlungsmitteln erfolgen: MasterCard, MasterCard SecureCode, Visa, Verified by Visa, Lastschriftverfahren oder auf Anfrage per Vorauskasse.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung, Haftung, Garantie

Bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher gegen den Interessenten bestehenden Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von BRAIN BEHIND. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Interessent diese weder weiterveräußern, verpfänden oder Dritten sonstige Rechte daran einräumen. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 9 Haftungsausschluss

Die Haftung von BRAIN BEHIND für leichte Fahrlässigkeit, der Ersatz von Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenem Gewinn und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Interessent ist ausgeschlossen. BRAIN BEHIND haftet ferner nicht für Beschädigungen, die auf Handlungen Dritter mit Ausnahme von Erfüllungsgehilfen von BRAIN BEHIND oder höherer Gewalt zurückzuführen sind. BRAIN BEHIND haftet nicht für Schäden, die der Interessent auf Grund der Nichtbeachtung des Vertrages und seiner Bestandteile, insbesondere dieser Besonderen Geschäftsbedingungen, oder durch widmungswidrige Verwendung verursacht hat.

 

§ 10 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Auf diesen Vertrag ist österreichisches Recht anzuwenden. Für Streitigkeiten aus dem Vertrag wird die Zuständigkeit des Landesgerichtes Salzburg vereinbart.

 

Erfüllungsort

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist Berndorf bei Salzburg.

 

Stand

Juli 2017